Arbeiten und arbeiten lassen _ Sebastian Schmieg

 

 

 

nächstes >/

 

voriges </

Semester

Abschlüsse

News

Redaktionelles Gestalten

 

 

Arbeiten und arbeiten lassen

Workshop mit Sebastian Schmieg
http://sebastianschmieg.com


18 NOV / 12 Uhr Workshop Beginn
18 NOV / 19 Uhr Vortrag
19 NOV / 10.30 Uhr Workshop / 14 Uhr Abschlusspräsentation

Ich habe keine Angst vor einem Apparat, der Künstler_innen ersetzt, denn: sollte er jemals Wirklichkeit werden, dann wird auch keine Kunst mehr notwendig sein. Ebenso sollten wir keine Angst vor einer Automatisierung der Gestaltung haben. Vielmehr sollten wir in Anbetracht einer “Megastruktur”, die sich alles einverleibt und auf Effizienz trimmt, was unser Leben und Arbeiten ausmacht, den Übergang vom Menschen zur Maschine aktiv gestalten.

In diesem Workshop betrachten wir sowohl theoretisch als auch praktisch die Rolle von Gestaltung in globalisierten und komplett vernetzten Arbeitsabläufen: Out- und Crowd-Sourcing, Automatisierung, unsichtbare Arbeit, Prozesse der Optimierung, Menschen, die wie Maschinen, und Maschinen, die wie Menschen arbeiten – sowie: Solidarität, Kollaboration, Ungehorsam, Spaß.


Related:
Kurt Vonnegut: Player Piano
Benjamin Bratton: The Stack
Alex Rivera: Sleep Dealer
Nick Srnicek & Alex Williams: Inventing the Future: Postcapitalism and a World Without Work

 

Gabriele Franziska Götz

Milena Albiez