Studio Redaktionelles Gestalten

Eva-Maria Offermann,

Prof. Gabriele Franziska Götz

 

 

 

"First Communication Kit" / Ein Projekt der Klasse für Gestaltung Prof. Oliver Vogt, Dipl. Des. Peter Schäfer. In Kollaboration mit Redaktionelles Gestalten, Eva Maria-Offermann. Die Idee für die Erstellung eines Kommunikations-
systems ist von Nadja Nolte.

voriges </

nächstes >/

 

Gabriele Franziska Götz

Semester

Abschlüsse

News

Redaktionelles Gestalten

Das Studio hat im WS 2015/16 Projekte betreut, wie das "First Communication Kit", Plakate für das Papiercafé und das Filmprogramm Trickreich, die Studieninformationsbroschüre der Kunsthochschule Kassel, die studentische Zeitung "Das Blatt", das visuelle Erkennungssystem für die Organisation "Amuza Bag", usw.

 

 

 

Basis für unsere Arbeit ist das vom buero bauer aus Wien entwickelte First Aid Kit, das für Erstunterkünfte für Geflüchtete geschaffen wurde. Wir haben das System und die bestehenden Zeichen im Sinne des Open Design Gedankens übernommen und überarbeitet. Es sind entstanden Piktogramme, Orientierungsplan, Pinnwandsystem, Gebrauchsanweisungen, Lern- und Kommunikationsmittel für Kinder, sowie Leitfaden für Pädagogen.

Für die visuelle Umsetzung fand sich eine interdisziplinäre Gruppe der Kunsthochschule Kassel. Sie setzt sich zusammen aus den Studiengängen Produktdesign, Bildende Kunst, Kunstpädagogik und Visuelle Kommunikation: Nadja Nolte, Karoline Achilles, Peter Bierwirth, Marina Elucena, Tina Jung, Diane Hillebrand, Carmen Martinez-Quintanilla, Bernat Schneider, Isabelle Zaki.