Kunst ist öffentlicher Raum und ein Buch ist öffentlicher Raum_ Gabriele Franziska Götz, Markus Uhr

 

 

nächstes >/

 

voriges </

Gabriele Franziska Götz

Semester

Abschlüsse

News

Redaktionelles Gestalten

 

 

Bucharbeit: Die Künstler_in, Gestalter_in und das Buch. Das Buch/Heft als Dokumentation/ als Interpretation/ als Archiv etc. Was muss beachtet werden beim entwickeln des Konzepts? Welche Struktur ist die richtige etc.? Was ist wichtig beim Layout entwickeln? Gemeinsam Kriterien erarbeiten. Die eigene Arbeit oder eines_er Künstler_in zur Bearbeitung in Buch/Heftform, wird am Ende des Seminars als Dummy präsentiert. Es wird ein Portfolio von jedem Teilnehmer verlangt, dieses ist zum Seminarbeginn mitzubringen.

 

 

 

 

Untersuchung von verschiedenen Druckmöglichkeiten mit dem Risografen.